Money, Money, Money – $$$ Reviewed by Momizat on . Eine der wichtigsten Fragen, die man sich vor seiner Reise nach Neuseeland stellt ist, wie man am anderen Ende der Welt auf sein Geld zugreifen kann … oder soll Eine der wichtigsten Fragen, die man sich vor seiner Reise nach Neuseeland stellt ist, wie man am anderen Ende der Welt auf sein Geld zugreifen kann … oder soll Rating: 0
You Are Here: Home » More Nützliches Wissen » Money, Money, Money – $$$

Money, Money, Money – $$$

Money, Money, Money – $$$

Eine der wichtigsten Fragen, die man sich vor seiner Reise nach Neuseeland stellt ist, wie man am anderen Ende der Welt auf sein Geld zugreifen kann … oder sollte man vielleicht schon Geld in Deutschland umtauschen? Funktioniert die deutsche Girokarte in Neuseeland? Fragen über Fragen, die ich alle in diesem Artikel beantworten werde.

Erst einmal ein paar kurze Worte zur neuseeländischen Währung: in Neuseeland wird mit New Zealand – Dollar bezahlt. International wird die Währung entweder NZD oder NZ$ abgekürzt. Geldnoten sind als $5, $10, $20, $50 und $100 Scheine erhältlich, und Münzen als 10 cents, 20 cents, 50 cents , $1 und $2. In Neuseeland wird die schwedische Rundungsmethode angewandt (=von 1-4 wird abgerundet; von 5-9 wird aufgerundet), d.h. wenn im Supermarkt etwas als $2,99 ausgeschildert ist, zahlst Du $3 und wenn etwas als $2,94 ausgeschildert ist, zahlst du nur $2,90.

Besonders an den neuseeländischen Geldscheinen ist, dass sie ein kleines “Guckloch” (siehe Foto unten) haben, und dass sie unzerknitterbar sind, weil sie einen grossen Plastikanteil in der Zusammensetzung haben– einfach mal ausprobieren!

Deine deutsche Girokarte funktioniert an jedem neuseeländischen Bankautomaten (=ATM), solange sie das Maestro-Zeichen hat. Ich würde daher auch keine Neuseeland-Dollar in Deutschland umtauschen, da Du nach Deiner Ankunft am Flughafen gleich mit Deiner Girokarte an einem Geldautomaten am Flughafen Geld abheben kannst. Dadurch sparst Du Dir die zusätzlichen Servicegebühren, die bei einem Umtausch in einer deutschen Bank fällig würden. Wenn Du aber gerne Geld in Deutschland umtauschen möchtest, würde ich nicht mehr als NZ$100 tauschen, denn in Neuseeland befindet sich an jeder Ecke ein Geldautomat, so dass Du nie Gefahr laufen wirst, einmal ohne Geld dazustehen.

Während deines Work & Travel Jahres empfiehlt es sich dann aber ein neuseeländisches Konto zu holen. Dazu musst Du einfach in eine Bank gehen und nach einem “bank account without account fees” fragen; am unkompliziertesten ist es derzeit bei der Kiwibank.

Während Deines Work & Travel-Jahres in Neuseeland ist eine Kreditkarte unerlässlich. Deine deutsche Girokarte reicht in Neuseeland nicht aus. Vor allem brauchst Du die Kreditkarte, um Hostels und Touren vorzubuchen. Diese wird als Sicherheit bei der Buchung aufgenommen, eben um Dir ein Bett/ Platz zu reservieren; bezahlen kannst Du dann vor Ort in bar oder mit Kreditkarte.

Visa und Mastercard sind die am weitesten verbreiteten Kreditkarten in Neuseeland. American Express ist nicht so geläufig, und Du könntest damit auch manchmal Probleme haben zu bezahlen, weil es nicht überall akzeptiert wird.

Mit einer Kreditkarte von der Deutschen Bank, Comdirekt Bank oder Deutsche Kreditbank soll das Abheben am Geldautomaten umsonst sein – für nähere Informationen solltest du dich aber unbedingt bei der Bank vorher informieren. Es ist natürlich sehr praktisch, wenn keine zusätzlichen Gebühren anfallen. Für das Abheben von einer Kreditkarte benötigst Du einen PIN.

Einer der bekanntesten Währungsrechner ist XE, den Du Dir auch als App auf dein Smartphone laden kannst.

Xe – der Währungsrechner

Also, wie Du siehst, dank der Globalisierung kommst Du auch am anderen Ende der Welt ohne grosse Probleme an dein deutsches Konto.

Herbstliche Grüsse aus Christchurch

Meike

Maestro Zeichen

Dieses Zeichen muss deine deutsche Girokarte aufweisen, damit du an einem neuseeländischen Geldautomaten Geld abheben kannst.

 

NZ Dollar Gucklock

Das berühmte Guckloch in den neuseeländischen Geldscheinen

About The Author

Ich bin Meike, komme aus Deutschland und lebe nun schon seit fast 10 Jahren in Neuseeland. Ich bin als Backpackerin mit dem Work & Travel Visum im Januar 2008 eingereist und geblieben! Ihr könnt mir gerne schreiben unter meike.worktravelnz@gmail.com

Number of Entries : 105

Comments (6)

  • FutureBackpacker

    Hallo Meike,

    mich würde zum Thema “Money, Money, Money” noch interessieren wie viel Startguthaben man vor Reiseantritt beisamen haben sollte, wenn Hin- und Rückreise bereits finanziert sind.

    LG

    Reply
  • sebastian

    wie mache ich dass aber am besten wenn ich NZ $ in EURO wechseln lassen will. wenn ich hier mein auto verkaufe bzw steuern zurück bekomme landet das auf meinem KIWI BANK account.

    Reply
  • Paul

    Hey Maike,
    Vielen lieben Dank für die vielen Informationen die du hier frei gibst. Habe hier in der Vergangenheit einige wertvolle Dinge für meine jetzige Reise durch Neuseeland mitnehmen können.
    Ich bin gerade in Wellington bei Arbeitssuche und das zusammen stellen der wichtigen Informationen. Dabei würde ich gerne den Rat an alle zukünftigen Leser geben, beim Eröffnen eines Bank Account zu Westpac zu gehen. Ich hatte dort keine Probleme. Das einzige was die dort brauchten war eine Bestätigung vom Hostel, das ma dort zurzeit übernachtet und der Reisepass. Die Konto Karte bekommt man auch gleich ausgehändigt.

    Das man mit der Deutschen Bank Karte keine Gebühren zahlen muss kann ich bestätigen, jedoch tritt das nur dann in Kraft wenn man an einem Westpac ATM das Geld abhebt :)

    Lg aus Windy Wellington

    Paul

    Reply
    • Meike

      Hallo Paul – vielen lieben Dank fuer deine Email und dass du diese wertvollen Infos mit anderen Backpackern teilen willst :) Enjoy Windy Welly – Herbstliche Gruesse aus Christchurch, Meike

      Reply
  • Chrissi

    Schön anschaulich aufgeführte Infos zu diesem wichtigen Thema. Bei uns gibt es auch noch ein paar ergänzende Tipps und unsere Erfahrungen für die Finanzierung des Work and Travels in Neuseeland: http://kreditkarte-work-and-travel.de/
    Lg, Chrissi

    Reply

Leave a Comment

© 2012 Powered By Crazyweb.co.nz

Scroll to top