Neuseelandtrip – alleine oder zu zweit Reviewed by Momizat on . Bevor man den Work & Travel Trip nach Neuseeland antritt kommt die Frage auf, ob man das Abenteuer alleine startet oder lieber mit einem Freund/in oder der/ Bevor man den Work & Travel Trip nach Neuseeland antritt kommt die Frage auf, ob man das Abenteuer alleine startet oder lieber mit einem Freund/in oder der/ Rating: 0
You Are Here: Home » More Nützliches Wissen » Neuseelandtrip – alleine oder zu zweit

Neuseelandtrip – alleine oder zu zweit

Neuseelandtrip – alleine oder zu zweit

Bevor man den Work & Travel Trip nach Neuseeland antritt kommt die Frage auf, ob man das Abenteuer alleine startet oder lieber mit einem Freund/in oder der/dem Partner/in. Es ist eine schwierige Entscheidung, denn wie man es macht, es hat Vor-und Nachteile und hat auch Einfluss darauf, wie man sein 12 monatiges Abenteuer im “Land der langen weissen Wolke” erlebt.

Ich bin 2008 alleine als Work & Travellerin nach Neuseeland gekommen und froh, dass ich die Reise damals alleine in Angriff genommen habe. Ich musste auf niemanden Rücksicht nehmen und konnte ganz alleine entscheiden, was ich wann, wie und wo mache. Ich habe diese Freiheit sehr genossen. Eine Reise alleine ist auch ein Selbstfindungstrip, denn man lernt sich in den unterschiedlichsten Situationen ganz neu kennen und muss sich mal mit sich selbst auseinander setzen.

Ich persönlich denke, dass es besser ist alleine rumzureisen, weil man sich richtig auf das Land und die Menschen einlassen kann und eben auch die Sprache dadurch besser lernt. Wenn man alleine reist, ist man viel offener anderen Reisenden gegenüber, wodurch man selbstbewusster und stärker wird, finde ich!

Natürlich ist es erstmal beängstigend für 12 Monate alleine ans andere Ende der Welt zu reisen und viele Alleinreisende haben anfangs die Bedenken, dass sie keine Leute kennenlernen werden und dann wirklich mutterseelenalleine am anderen Ende der Welt sind, aber – keine Sorge – eigentlich ist man nie wirklich alleine, wenn man es nicht will. In Neuseeland wimmelt es nur so von alleinreisenden Backpackern, und es ergeben sich viele Freundschaften und Reisebekanntschaften, vor allem wenn man in Hostels unterwegs ist und in Mehrbettzimmern schläft. Viele Alleinreisende suchen auch nach Reisebekanntschaften über schwarze Bretter in den Hostels oder auch im Forum auf der Website “Backpackerboard.co.nz”.  Auch für Frauen ist es kein Problem alleine durch Neuseeland zu reisen. Neuseeland ist ein sicheres Land, aber natürlich ist immer Vorsicht geboten, und man sollte seinen normalen Menschenverstand einsetzen, und auch nachts nicht allein in zwielichtigen Stadtteilen rumlaufen oder alleine als Frau trampen.

Es hat aber auch viele Vorteile mit einem Freund/in oder der/ dem Partner/in zu reisen. Der allergrösste Vorteil bei einer Reise zu zweit liegt natürlich darin, dass man nicht alleine ist und sich bei Problemen und Heimwehattacken gegenseitig helfen und gut zureden kann. Ausserdem kann man Erlebtes teilen und sich auch nach der Rückkehr nach Deutschland über die Abenteuer in down under unterhalten. Ein weiterer Vorteil ist, dass man sich auch einige Kosten (z.B. für ein Auto, Benzin) teilen kann, und dass man sich in seiner Muttersprache unterhalten kann. Dies ist aber wiederum auch ein Nachteil, denn wenn man sich auf Deutsch unterhält, lernt man die Sprache nicht wirklich, weswegen man ja eigentlich nach Neuseeland gekommen ist. Ein weiterer Nachteil ist vielleicht auch, dass man gegenüber anderen Reisenden nicht so offen ist und eher unter sich bleibt.

Bei einer Reise zu zweit kommen auch oft Konflikte auf, denn man lernt den Anderen auf einmal ganz anders kennen. Man ist Tag und Nacht zusammen und ist am anderen Ende der Welt, also nicht in seinem gewohnten Umfeld. Man sollte daher vor der Reise ein paar Dinge klarstellen und Situationen durchsprechen, z.B. was im Falle einer Trennung passiert (wer behält das Auto, gemeinsames Konto, etc) oder was man macht, wenn nur einer einen Job in der Stadt findet etc. Eine Freundschaft und/oder Liebe wird ganz schön auf die Probe gestellt bei einer so langen und grossen Reise. Offenheit und vorher ein paar Sachen abstimmen ist daher ganz wichtig – auch wenn das ein unangenehmes Thema ist.

Falls man die Reise nicht alleine antreten möchte, aber niemanden hat, der mitreisen kann oder will, so findet man über diese Website andere Reiselustige in Deutschland, die einen ähnlichen Trip nach Neuseeland planen:

Joinmytrip

Also, egal ob allein, zu zweit oder zu dritt – es wird “the trip of your lifetime”.

Herbstliche Grüsse von down under, Eure Meike

 P106025011.jpg

Ich alleine auf Reisen mit dem Intercity: Neuseelands-Überlandbus

P10109121.jpg

Ich und meine Backpacker-Familie, alles Alleinreisende, die ich im Hostel kennengelernt habe

About The Author

Ich bin Meike, komme aus Deutschland und lebe nun schon seit fast 10 Jahren in Neuseeland. Ich bin als Backpackerin mit dem Work & Travel Visum im Januar 2008 eingereist und geblieben! Ihr könnt mir gerne schreiben unter meike@work-travel-nz.com

Number of Entries : 119

Comments (4)

  • Hannes Caesar

    Hey,
    HAMMER Seite, die du da gezaubert hast. Ich hab schon lange nach einer Informationsquelle, abseits von den klassischen Seiten der
    WorkandTrave-Organisationen gesucht. Auch WorkandTravel-Berichte sind gut, aber hier hat man endlich mal Informationen aus erster Hand, die einem auch wirklich weiter helfen

    Weiter So!!! :)

    Grüße aus dem hohen Norden Deutschlands, Hannes

    Reply
    • Meike

      Viele lieben Dank für die Komplimente. Über sowas freue ich mich immer. Frohe Ostern aus Neuseeland. Meike

      Reply
  • Katharina

    Liebe Meike,

    auch auf die Gefahr hin, dass sich die Kommentare wiederholen, ich muss es einfach loswerden:

    Wundervolle Wesite! Ich bin schon länger am überlegen ein Auslandsjahr einzulegen und deine Seite hat mich sehr inspiriert und mir bei meinen Plänen sehr weitergeholfen. =)

    Ich freue mich auf weitere Artikel.

    Liebe Grüße aus (noch) Köln ;)

    Reply
    • Meike

      Hallo liebe Katharina, vielen Dank für das Kompliment :) Ich kann ein Auslandsjahr nur empfehlen.
      Winterliche Grüsse aus Neuseeland, Meike

      Reply

Leave a Comment to Meike

© 2012 Powered By Crazyweb.co.nz

Scroll to top