Heimat ist, was man vermisst Reviewed by Momizat on . So lautet der Titel eines Buches von Sebastian Schnoy (was ich übrigens nur empfehlen kann). Heimat hat auch ganz viel mit landesspezifischen Gerichten und Lebe So lautet der Titel eines Buches von Sebastian Schnoy (was ich übrigens nur empfehlen kann). Heimat hat auch ganz viel mit landesspezifischen Gerichten und Lebe Rating: 0
You Are Here: Home » Kosten & Lebensmittel » Heimat ist, was man vermisst

Heimat ist, was man vermisst

Heimat ist, was man vermisst

So lautet der Titel eines Buches von Sebastian Schnoy (was ich übrigens nur empfehlen kann). Heimat hat auch ganz viel mit landesspezifischen Gerichten und Lebensmitteln zu tun, die man von zuhause kennt, und einem das Gefühl von Heimat vermitteln, besonders wenn man mal einen Anflug von Heimweh verspürt.

Ich habe mal eine Top 10 an Lebensmitteln bzw. Gerichten zusammengestellt, die der deutsche Backpacker in Neuseeland (Achtung sehr subjektiv) am meisten während seines Work & Travel Jahres in Neuseeland vermisst  - für jeden ist die Reihenfolge natürlich anders, und man merkt auch meinen norddeutschen Einschlag bei der Zusammenstellung.

1) Schwarzbrot (saftiges, festes, körniges Brot)
2) Lakritz (so richtig schön salzig)
3) g’scheites Bier (vor allem eins, das richtig schäumt)
3) Käse ( in seinen ganzen Variationen)
4) Bratwurst (hach ja, so’ne Thüringer oder Schinkenbratwurst hat was)
5) Haribo Weingummis. (z.B. die Fledermäuse oder Frösche)
6) Kartoffeln (gelbe neue Kartoffeln)
7) Nordseekrabben (-salat)
8) Hackbraten mit Rotkohl und Kartoffeln
9) Ikea – HotDog (in NZ gibt’s kein Ikea)
10) Currywurst ( oder auch einfach nur Curry- Gewürzketchup)

… und, läuft euch schon das Wasser im Mund zusammen? Naja, Neuseeland hat aber auch leckere Lebensmittel und Gerichte  - und dann habt ihr auch was, auf das ihr euch freuen könnt, wenn ihr wieder nach Deutschland zurückgeht. So geht es mir jedes Mal, wenn meine Mutti mich fragt, was ich denn essen möchte, wenn ich in Hamburg ankomme.

Also, lasst es euch schmecken.
Eure Meike

P.S. Hier mal im Gegensatz die Top 10 der Lebensmittel, die Neuseeländer vermissen, wenn sie im Ausland sind:

1) Mince – Steak
2) milchshakes
3) Brot der Firma Vogel’s
4) Cheddar- Käse
5) Marmite
6) Hamburger mit Rote Beete
7) Hokey – Pokey Icecream
8) Ananas- Marshmallow Riegel
9) Manuka – Honig
10) Toffee Pops ( Karamell Kekse)

Diese Liste wurde aus dem Buch Barnett & Crystal (2012) Das kuriose Neuseelandbuch – was Reiseführer verschweigen, entnommen.

About The Author

Ich bin Meike, komme aus Deutschland und lebe nun schon seit fast 10 Jahren in Neuseeland. Ich bin als Backpackerin mit dem Work & Travel Visum im Januar 2008 eingereist und geblieben! Ihr könnt mir gerne schreiben unter meike.worktravelnz@gmail.com

Number of Entries : 105

Comments (1)

  • Laura

    Etwas was viele süddeutsche vermissen ist eine richtig gute breze mit Butter.. Ich spreche da aus Erfahrung :D und deswegen hab ich einfach selbst welche gebacken. Falls euch der brezengluscht also mal überkommt, es ist garnicht so schwer selbst zu machen (:

    Reply

Leave a Comment

© 2012 Powered By Crazyweb.co.nz

Scroll to top