Neuseeland – das Land der vielen Namen Reviewed by Momizat on . Aotearoa, Māoriland, Farnland - das Land Neuseeland ist unter so vielen verschiedene Namen bekannt, da kann man als Reisender schon mal durcheinander kommen. In Aotearoa, Māoriland, Farnland - das Land Neuseeland ist unter so vielen verschiedene Namen bekannt, da kann man als Reisender schon mal durcheinander kommen. In Rating: 0
You Are Here: Home » Lustiges Neuseeland » Neuseeland – das Land der vielen Namen

Neuseeland – das Land der vielen Namen

Neuseeland – das Land der vielen Namen

Aotearoa, Māoriland, Farnland – das Land Neuseeland ist unter so vielen verschiedene Namen bekannt, da kann man als Reisender schon mal durcheinander kommen. In diesem Artikel will ich die verschiedenen Namen und deren Herkünfte mal ergründen.

Neuseeland wird auch oft als Aotearoa bezeichnet. Ursprünglich kommt diese Bezeichnung von den Ureinwohnern Neuseelands – den Māoris – , die mit Aotearoa ursprünglich nur die Nordinsel des Landes bezeichneten. Heutzutage wird der Ausdruck allerdings für das ganze Land genutzt. Übersetzt heißt Aotearoa „das Land der langen weißen Wolke“, und dieser Begriff auch eine gebräuchliche Bezeichnung für Neuseeland. Klingt irgendwie schön – irgendwie romantisch!

En-Zed – im Grunde ist dieser Begriff nichts anderes als die englische Lautsprache von Neuseeland. Es wird gemunkelt, dass dieser Begriff noch aus der Zeit des ersten Weltkrieges stammt als die neuseeländischen Soldaten Uniformen mit den Initialen NZ für Neuseeland trugen.

Māoriland – dieser Begriff stammt von den Ureinwohner Neuseelands – den Māoris – und soll dem Land einen Hauch Romantik verleihen. Das Bild von Māoriland wird vielfach als Marketing-Begriff verwendet, um Touristen nach Neuseeland zu locken.

P1000136

Farnland (Fernland) - Neuseelands Flora ist geprägt von den verschiedensten Farnen, weshalb das Land umgangssprachlich als Farnland bezeichnet wird. Der größte neuseeländische Farn ist der Mamaku und seine Blätter gehören wohl zu den bekanntesten Landessymbolen Neuseelands. Noch bekannter ist allerdings das Blatt des Silberfarns, was als Sportemblem für jegliche Nationalmannschaften genutzt wird. Am bekanntesten sind wohl die Trikots der All Blacks ,Der Rugbymannschaft Neuseelands.

P1060303

… so wird ein Farn geboren ….

Gottes eigenes Land (Gods own country) – dieser Begriff wurde als Erstes in einem Gedicht von Thomas Bracken (einem Dichter des 19. Jahrhunderts) benutzt. Herr Bracken hat auch das noch besser bekannte Lied “God defend New Zealand” geschrieben, dass nach der britischen Nationalhymne “God Save the Queen” die zweite Nationalhymne Neuseelands wurde. Eine wirklich sehr schoene Version der Nationalhymne findet ihr hier:

God Defend New Zealand

Die wackeligen Inseln (the shaky islands) - naja, ich denke nach den Erdbeben hier in den letzten Jahren, braucht man diesem Namen kleine grosse Erklärung beizustellen. Letztes Jahr am 4. September war schon der vierte Jahrestag des großen Canterbury Erdbebens, was dann das weit verheerendere Christchurch Beben vom 22 Februar 2012 nach sich zog mit 184 Toten und vielen Verletzten. Die Stadt ist heute noch in den Anfängen des Wiederaufbaus und von Zeit zu Zeit spüren wir immer noch ‚kleinere‘ Erdbeben (Klopf auf Holz!).

Zu den Erdbeben habe ich einige Artikel verfasst, diese könnt ihr bei Interesse hier nachlesen:

http://www.work-travel-nz.com/2011/03/zu-gast-bei-freunden/

http://www.work-travel-nz.com/2011/01/highlife-in-tuten-das-erdbeben-update/

http://www.work-travel-nz.com/2013/03/das-heutige-christchurch-eine-stadt-im-wiederaufbau/

Ich habe Neuseeland auch einen Namen gegeben, ich nenne es oft Kiwiland, weil hier alles Kiwi ist: der Neuseeländer heißt Kiwi, der Nationalvogel heißt Kiwibird, sie essen hier alle Kiwifruit und typisch neuseeländische Dinge und Verhaltensweisen sind Kiwiana . Etwas anders als in Deutschland, wo wir den Ausdruck Kiwi ausschliesslich für die Frucht benutzen.

P1000376

 

P1000124

So, nun haben wir alle was gelernt und sind ein bisschen schlauer. Schadet ja auch Nix ;)

Sommerliche Grüsse von der unteren der Shakey Islands sendet Euch Meike

IMG_8582

 

…. und Neuseeland ist  das Land der schönsten Sonnenuntergänge

IMG_8539

 

 

 

IMG_8626

IMG_8588

About The Author

Ich bin Meike, komme aus Deutschland und lebe nun schon seit fast 10 Jahren in Neuseeland. Ich bin als Backpackerin mit dem Work & Travel Visum im Januar 2008 eingereist und geblieben! Ihr könnt mir gerne schreiben unter meike@work-travel-nz.com

Number of Entries : 107

Leave a Comment

© 2012 Powered By Crazyweb.co.nz

Scroll to top