Mountainbike Touren in Neuseeland Reviewed by Momizat on . Wer in seinem Work & Travel Jahr mal die Wanderschuhe gegen ein Fahrrad eintauschen will, der mietet oder kauft sich ein Mountainbike und plant einen mehrtä Wer in seinem Work & Travel Jahr mal die Wanderschuhe gegen ein Fahrrad eintauschen will, der mietet oder kauft sich ein Mountainbike und plant einen mehrtä Rating: 0
You Are Here: Home » Reiseberichte » Mountainbike Touren in Neuseeland

Mountainbike Touren in Neuseeland

Mountainbike Touren in Neuseeland

Wer in seinem Work & Travel Jahr mal die Wanderschuhe gegen ein Fahrrad eintauschen will, der mietet oder kauft sich ein Mountainbike und plant einen mehrtägigen Mountainbike Trip auf einen der vielen Mountainbike tracks (=multiple day cycle trail).

Es gibt viele verschiedene trails mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen, von ‘easy’ (Grade 1) bis ‘expert’ (Grade 5).

In diesem Artikel möchte ich euch zwei Mountainbike Trails vorstellen, die ich diesen Sommer gemacht habe. Am Ende des Artikels findet ihr eine Liste von weiteren Tracks und viele Fotos von meinen Mountainbike Abenteuern:

The Old Ghost Road (Grade 4 – 5)

Vor zwei Wochen habe ich den Old Ghost Road Track gemacht. Dies ist ein 85km langer Cycle Track, der von Lyell nach Seddonville (West Coast, Südinsel) geht. Der Track ist erst seit Ende 2015 geöffnet und daher sehr beliebt. Man kann den Track in zwei oder mehreren Tagen fahren. Die Hütten entlang des Tracks sind neu, sehr modern und bestens ausgestattet mit Trinkwasser, Fahrrad Equipment, Coffee Plunger, Geschirr und Besteck.

Der Track und die Landschaft sind einfach nur grossartig, allerdings ist es auch sehr anstrengend, denn es geht immerzu bergauf und etwas weniger berg runter. Wenn man den Track in zwei Tagen macht, dann fährt man am ersten Tag von sea level zur alpinen Ghost Lake Hut auf 1,300m. Dies ist sehr anstrengend, denn es geht 30km nur bergauf ….. aber dann down down (a little bit up) down.

Man sollte den Track mit einem full-suspension Mountainbike fahren, um den Spass auf den downhill tracks voll ausnutzen zu können.

Die Old Ghost Road auch seine eigene Webseite auf der man die Hütten und Transport vom Ziel zum Start (oder umgekehrt) buchen kann. Die Webseite ist:

The Old Ghost Road

Zeit – und Kilometerangaben für die Old Ghost Road sind auf der D.O.C Website besser dargestellt:

DOC Old Ghost Road

Einziges Manko auf diesem Cycle Trail sind die vielen, gemeinen Sandflies. Also unbedingt Insektenspray wie z.B. Bushman mitnehmen, ansonsten wird man verrückt und wird um seinen notwendigen Schlaf gebracht.

Wer doch lieber die Wanderschuhe bevorzugt kann die Old Ghost Road auch wandern. Die Wanderung erstreckt sich dann über 4 Tage. Die Anstiege sind sehr ‘einfach”, denn es ist ja für Mountainbikes gemacht, aber die Landschaft ist genauso schön, wie auf dem Rad.

St James Cycle Trail (Grade 3 – 4)

Im Februar bin ich den St James Cycle Trail in der Gegend von Hamner Springs auf der Südinsel gefahren. Der 65km lange St James Cycle Trail gibt einen guten Einstig in das mehrtägige Cycle – Abenteuer. Er hat einige Erhebungen, aber es ist auch viel Flachland-Biken dabei (ideal für den typischen Schleswig-Holsteiner!). Wir hatten ein Zelt dabei und haben am Lake Gyon übernachtet, aber es gibt auch einige Hütten entlang des Tracks. Mein Highlight auf diesem Track waren die Wildpferde, die man vereinzelt oder in der Herde sehen konnte. Sie sind riesig im Vergleich zu normalen Pferden! Ausserdem war die Landschaft wunderschön – typisch Neuseeland halt.

Unter diesem Link findet ihr eine Karte, sowie die Kilometer – und Zeitangaben für den St James Cycle Trail:

DOC St James Cycle Trail

 

Weitere mehrtägige Mountainbike trails in Neuseeland sind zum Beispiel:

Alps 2 Ocean – http://a2ocycletours.co.nz/

Otago Rail Trail – http://www.otagocentralrailtrail.co.nz/

Ausserdem kann man auch einige der ‘Great Walks’ ausserhalb der Saison biken. Beliebt sind hier vor allem der Queen Charlotte Track in den Marlborough Sounds und der Heaphy Track an der West Coast.

Eine weitere Liste von Tracks findet ihr hier:

http://nzbybike.com/rides-in-nz/

 

Also, überlegt euch, ob ihr das mit dem Biken nicht einmal ausprobiert. Es macht riesigen Spass und die Anstrengungen werden durch wunderschöne Landschaften und Natur, tolle Hütten und Gleichgesinnte entlang des Weges belohnt.

… und hier nun ein paar Fotos von der Old Ghost Road und dem St James Cycle trail

Ahoi sagt Eure Meike

 

Fotos von der Old Ghost Road

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Yep – da lach’ ich noch … der Weg entlang des Abhangs steht mir ja noch bevor.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Meine Schwester sagt immer: Lass’ das bloss nicht die Mutter sehen!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… und das auch nicht …

track 7 _good

Blick von der alpinen Ghost Lake Hut (1300m über dem Meeresspiegel) auf das, was uns die nächsten 15km erwartet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… und es nimmt kein Ende …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Meike in action – some downhill fun ….

ghosts

Am ZIEL (nach 18 Stunden im Sattel) !!! Völlig nass und völlig feddich … aber glücklich und sehr stolz!

 

Fotos vom St James Cycle Trail:

meike getting ready st james

Getting ready … 65km liegen vor uns (+25km zurück zum Auto)

lakes st james _ better

 

Wunderschöne Landschaft entlang des Weges …

swingbridge st james

Mal nicht durch den Fluss fahren, sondern über eine der vielen Swingbridges.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Absolute Freiheit:  Zelt aufschlagen, im See baden und zufrieden sein!

 OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 Schluck!  - mit Wildpferden ist nicht zu spassen …

 

 

 

 

 

About The Author

Ich bin Meike, komme aus Deutschland und lebe nun schon seit fast 10 Jahren in Neuseeland. Ich bin als Backpackerin mit dem Work & Travel Visum im Januar 2008 eingereist und geblieben! Ihr könnt mir gerne schreiben unter meike@work-travel-nz.com

Number of Entries : 108

Comments (2)

  • Julian

    Hey Meike,
    ein sehr schöner Artikel über Mountainbiken. Ich finde dass man durch die ganzen Möglichkeiten sich Bikes zu leihen das auch ganz gut überall machen kann. Weißt du zufällig ob es in Wanaka besondere Routen gibt? Ich bin da nämlich am See lang gefahren und habe eine Route entdeckt. War aber irgendwie nur eine Halbe. Das Ende war nämlich eher ein schlechter Randweg. Kennst du da zufällig noch Strecken?

    Viele Grüße,
    Julian

    Reply
    • Meike

      Hi Julian
      Das Coronet Peak Skifield in Wanaka ist in den Sommermonaten ein Mountainbikepark. Den wuerde ich dir empfehlen :) Lieben Gruss aus Christchurch, Meike

      Reply

Leave a Comment

© 2012 Powered By Crazyweb.co.nz

Scroll to top