You Are Here: Home » Kosten & Lebensmittel

Lebensmittel

Mountainbike-Parks und Trips in Neuseeland

Mountainbike-Parks und Trips in Neuseeland

Seit zwei Jahren bin ich nun aktive Mountainbikerin und Neuseeland ist das absolute Paradies für Mountainbiker. Durch die Beliebtheit bei den Kiwis und Touristen wurden nun auch ei ...

Nordish by nature – Campervanglückseeligkeit auf der Nordinsel

Nordish by nature – Campervanglückseeligkeit auf der Nordinsel

Was tun, wenn man eine Woche auf der Nordinsel zur Verfügung hat. In diesem Artikel gebe ich euch ein paar Ideen, wie man die 7 Tage auf der Nordinsel sinnvoll nutzen kann, viel er ...

Teures Pflaster Neuseeland

Teures Pflaster Neuseeland

Ich werde immer wieder von Neuseeland-Reisenden gefragt, wie teuer ein Urlaub bzw. das Work & Travel Jahr in Neuseeland ist. Leider kann ich nie eine pauschale Antwort auf dies ...

Five Peaks in Five Weeks

Five Peaks in Five Weeks

Was macht man, wenn man zwei Monaten frei hat und schon vieles von Neuseeland gesehen hat? Ja genau, man erkundigt seine direkte Umgebung mal etwas näher. Letztes Jahr hatte ich ei ...

Togs …. was is’n das

Togs …. was is’n das

Bei deiner Ankunft in Neuseeland wirst du schnell merken, dass das Englisch der Neuseeländer etwas anders klingt als das Englisch, was du bei Frau Köther in der Schule gelernt hast ...

Chilli Rentals and Campervan Sales – die günstige Alternative für Backpacker

Chilli Rentals and Campervan Sales – die günstige Alternative für Backpacker

Als Backpacker in Neuseeland will man möglichst viel vom Land sehen. Schnell stellt sich daher die Frage, wie man sich am einfachsten fortbewegt. Gerade für junge Leute spielt hier ...

Mein Jahr 2016 in Bildern

Mein Jahr 2016 in Bildern

Hallo ihr lieben Freunde in der Heimat, in Neuseeland und sonstwo auf diesem schönen Planeten. Time flys!!! Nun ist schon wieder ein Jahr um, und ich bin immer noch in Neuseeland. ...

Teures Pflaster Neuseeland

Ich werde immer wieder von Neuseeland-Reisenden gefragt, wie teuer ein Urlaub bzw. das Work & Travel Jahr in Neuseeland ist. Leider kann ich nie eine pauschale Antwort auf diese Frage geben, denn es hängt davon ab, was ihr hier machen wollt, wie ihr rumreist und wie ihr lebt. In diesem Artikel liste ich die Kosten für Lebensmittel, Transport, Ausgehen und Wohnen auf, damit ihr einen Einblick bekommt, wi ...

Read more

11 Dinge über das Leben in Neuseeland, von denen mir vorher keiner erzählt hat

Nun lebe ich schon seit über 8 Jahren in Neuseeland und möchte mal ein paar typisch neuseeländische Eigenheiten auflisten, von denen ich nichts gewusst habe bevor ich hier hergekommen bin. 1. Alle laufen barfuss .... Leute in Neuseeland laufen barfuss! Und zwar: alle & überall! Im Supermarkt, in Restaurants und Bars. Vor allem in den Sommermonaten trägt in Neuseeland fast niemand Schuhe. 2. Lebensmittel ...

Read more

Reality check – Neuseeland

Hallo ihr lieben Neuseeland-Backpacker und die, die es einmal werden wollen In diesem Artikel möchte ich mal mit ein paar Mythen über das Work & Travel Leben in Neuseeland aufräumen, denn die zwei Überraschungsaussagen, die ich immer wieder von deutschen Backpackern höre sind: “Es gibt so viele deutsche Backpacker in Neuseeland” ; und  “Wow, das Leben in Neuseeland ist so teuer.” .... und damit wären wi ...

Read more

Homo Backpackerus Germanicus II

Der deutsche Backpacker in Neuseeland - das nicht ganz unbekannte Wesen! Hier kommt nun der politisch absolut unkorrekte zweite Teil des Homo Backpackerus Germanicus. Da der erste Teil in 2011 Homo Backpackerus Germanicus I so viel Anklang gefunden hat, und ich viel Feedback und Geschichten von und über Backpacker höre, habe ich nun einen zweiten Teil verfasst. Hier ein paar Meinungen von deutschen Backpack ...

Read more

Heimat ist, was man vermisst

So lautet der Titel eines Buches von Sebastian Schnoy (was ich übrigens nur empfehlen kann). Heimat hat auch ganz viel mit landesspezifischen Gerichten und Lebensmitteln zu tun, die man von zuhause kennt, und einem das Gefühl von Heimat vermitteln, besonders wenn man mal einen Anflug von Heimweh verspürt. Ich habe mal eine Top 10 an Lebensmitteln bzw. Gerichten zusammengestellt, die der deutsche Backpacker ...

Read more

Australien vs Neuseeland – ein Preisvergleich

Viele Backpacker stehen am Anfang ihrer Work and Travel Planung vor der Entscheidung, ob es nach Australien oder Neuseeland gehen soll. In diesem Artikel gebe ich euch einen kurzen Preisvergleich von typischen Dingen, die man vor Ort braucht: Transport Benzin AU$1.60=1.18 € vs NZ$2.11=1.30€ Campervan (3 Wochen/ Hochsaison/Hippiecampers): AU$1,100 = 770€ vs NZ$2,400 = 1.400€ *Achtung, Achtung: vor allem in A ...

Read more

Studieren in Neuseeland

Manch einer entscheidet sich auch für ein Auslandssemster in Neuseeland anstatt eines Work & Travel Jahres, oder möchte nach dem Work & Travel Jahr in Neuseeland bleiben und plant ein Studium vor Ort zu absolvieren. Was ist eigentlich zu beachten, wenn man in Neuseeland studieren möchte: Neuseeland hat 8 Universitäten und 18 Polytechnics (ähnlich wie Fachhochschulen). Die Unis sind:  Massey Universi ...

Read more

Auf Wohnungssuche in Neuseeland

Irgendwann hat auch der härteste Backpacker genug von den Mehrbettzimmern in den Hostels oder seinem “Bett” im eigenen Van/ Auto, und er begibt sich auf Wohnungssuche in Neuseeland. Dies empfiehlt sich vor allem, wenn man einen Job gefunden hat, den man für 3 Wochen oder länger machen kann. Der Einzug in eine WG (=shared flat) lohnt sich finanziell wie auch menschlich. Es ist schön, Mitbewohner zu haben, di ...

Read more

More “von Backpacker zu Backpacker”

Gastbeitrag & Nachtrag zum Artikel “Von Backpacker zu Backpacker” von Markus F. Er ist seit August 2011 Work & Traveller in Neuseeland, und lebt & arbeitet zur Zeit in Auckland. Beste Zeit zum Autokauf/ - Verkauf In der Zeit von September bis Dezember sollte man in Auckland kein Auto bzw. Van kaufen, es herrscht Hochsaison, und die Preise sind dementsprechend hoch. Ausserdem sollte man in der Zeit von Febru ...

Read more

An apple a day, keeps the doctor away!

... leider funktioniert das nicht immer, und so kann es sein, dass Du innerhalb Deines Work & Travel Jahres auch mal zum Arzt musst. Aber keine Panik, die medizinische Versorgung in Neuseeland ist gut, und die Arztdichte in den Städten hoch. In entlegeneren Gebieten (und davon gibt es viele) ist die Dichte allerdings nicht so hoch wie in den Städten, aber jedes Dorf hat auch eine „Nurse“, die für Notfäl ...

Read more

Von Backpacker zu Backpacker

Diesen Monat habe ich eine kleine Umfrage unter ehemaligen Kiwi Introduction und Information Days - Gästen gemacht. Ich habe sie per E-Mail gefragt, was sie - nun nach einiger Zeit im Land - Backpackern, die jetzt ihr Work & Travel Abenteuer starten oder noch planen, mit auf den Weg geben wollen. Herausgekommen sind viele interessante Insidertipps von Backpackern für Backpacker, und hier sind sie: ... j ...

Read more

Rabattkarten & more

„Geiz ist geil“ auch in Neuseeland, denn in Deinem Work & Travel Jahr in Neuseeland kannst Du auch an verschiedenen Ecken Geld sparen, v.a. mit Hostel-Karten und Fuel Voucher. Hier liste ich Dir verschiedene Rabatt - Möglichkeiten auf, um etwas Geld zu sparen. Eine wichtige Anschaffung vor Ort ist die sogenannte BBH Karte. BBH „World Traveller Accommodation NZ“ ist eine Association, der sich mehr als 20 ...

Read more

Was kostet eigentlich …

Hier findest Du eine Liste von Produkten mit den neuseeländischen Preisen (in NZ$) und den deutschen Preisen (in Euro)  Der Umrechnungskurs ist vom 8. August 2011. Die hier angegebenen Preise stammen aus Christchurch. Lebensmittel 1L Milch: $2/ 1,16 € Brot: $3 / 1,75 € Käse (500g Edamer): $11/ 6,40 € 1kg Äpfel: $2.8/ 1,63 € 1kg Tomaten: $13.99/ 8,10 € 1 Paprika: $4 / 2,33 € 1 Brokkoli: $3 / 1,75 € 1 Packung ...

Read more

Sauerkraut – Schmachter

Irgendwann erwischt es jeden Deutschen in Neuseeland, er wird von dem fiesen Sauerkraut -Schmachter, Schwarzbrot- Janker und Käse – Trieb heimgesucht. Am Anfang der Reise ist man noch ganz experimentierfreudig mit den neuen Essgewohnheiten und Produkten in Neuseeland, aber wenn man dann für eine längere Zeit vor Ort ist, braucht jeder Deutsche sein festes Körnerbrot und von Zeit zu Zeit auch mal ein geschei ...

Read more

Von Zeit zu Zeit sollte man auch mal eine Kartoffel essen

Der gemeine Backpacker trägt drei Taschen mit sich rum: einen grossen Rucksack auf dem Rücken, einen kleinen Vorneweg und eine blaue Tüte von Pam’s mit seiner Küche (sprich seinen Lebensmitteln) in der Hand. Diese Tasche darf dann nicht mehr allzu schwer sein, da das Gepäck, was einem um den Körper geschnallt ist, schon einiges an Gewicht aufweist. Somit fällt das Essen als Backpacker manchmal etwas dürftig ...

Read more

© 2012 Powered By Crazyweb.co.nz

Scroll to top