You Are Here: Home » Lustiges Neuseeland

Lustiges Neuseeland

Mama’s care package

Mama’s care package

Nichts ist schöner als ein von Mutti mit Liebe gepacktes ‘Care package’ (= Versorgungspaket) zu bekommen, besonders wenn man schon einige Zeit in Neuseeland als Backpacker in seine ...

Backpacker Dasein in den 90ern – ein Vergleich

Backpacker Dasein in den 90ern – ein Vergleich

Ich zähle mich ja nun schon zu den Oldies in der Backpacker-Szene, denn mein neuseeländisches Work & Travel Jahr habe ich 2008 gemacht. Dies liegt eigentlich nur 10 Jahre zurüc ...

Mid- Winter Update 2017

Mid- Winter Update 2017

Nun haben wir in Neuseeland den kürzesten Tag des Jahres hinter uns gebracht und steuern auf den Frühling zu. Ha, schön wär’s … ganz so ist es auch nicht. Der Winter wird noch ca. ...

Mythos Freedom Camping

Mythos Freedom Camping

Achtung Achtung, die ist ein etwas kritischer Artikel über das Freedom Camping in Neuseeland. Mit diesem Artikel möchte ich mit dem Mythos Freedom Camping mal aufräumen und Euch ze ...

Mountainbike-Parks und Trips in Neuseeland

Mountainbike-Parks und Trips in Neuseeland

Seit zwei Jahren bin ich nun aktive Mountainbikerin und Neuseeland ist das absolute Paradies für Mountainbiker. Durch die Beliebtheit bei den Kiwis und Touristen wurden nun auch ei ...

Nordish by nature – Campervanglückseeligkeit auf der Nordinsel

Nordish by nature – Campervanglückseeligkeit auf der Nordinsel

Was tun, wenn man eine Woche auf der Nordinsel zur Verfügung hat. In diesem Artikel gebe ich euch ein paar Ideen, wie man die 7 Tage auf der Nordinsel sinnvoll nutzen kann, viel er ...

Teures Pflaster Neuseeland

Teures Pflaster Neuseeland

Ich werde immer wieder von Neuseeland-Reisenden gefragt, wie teuer ein Urlaub bzw. das Work & Travel Jahr in Neuseeland ist. Leider kann ich nie eine pauschale Antwort auf dies ...

Mama’s care package

Nichts ist schöner als ein von Mutti mit Liebe gepacktes ‘Care package’ (= Versorgungspaket) zu bekommen, besonders wenn man schon einige Zeit in Neuseeland als Backpacker in seinem Work und Travel Jahr unterwegs ist. Es ist schon von Vorteil, wenn sie denkt, dass es hier in Neuseeland nichts Ordentliches zu essen gibt, hihi! Solche Pakete bringen dann etwas Heimat in die Fremde - und natürlich viele Lecker ...

Read more

Mid- Winter Update 2017

Nun haben wir in Neuseeland den kürzesten Tag des Jahres hinter uns gebracht und steuern auf den Frühling zu. Ha, schön wär’s … ganz so ist es auch nicht. Der Winter wird noch ca. 2 Monate dauern mit hoffentlich etwas Schnee zum Skifahren oder Snowboarden und ein paar sonnigen und frostigen Tagen. Hier sind ein paar Eindrücke, wie ich diesen Winter in Neuseeland verbringe: Wandern Das kalte Wetter hält mich ...

Read more

Togs …. was is’n das

Bei deiner Ankunft in Neuseeland wirst du schnell merken, dass das Englisch der Neuseeländer etwas anders klingt als das Englisch, was du bei Frau Köther in der Schule gelernt hast. Das Oxford English hat es nicht bis ans andere Ende der Welt geschafft und die Kiwis reden sehr schnell. In Neuseeland wird zum Beispiel das ‘e’ wie ein ‘i’ ausgesprochen, somit wird aus bed zum 'biiiiid' und aus ten wird 'tiiii ...

Read more

Mein Jahr in Bildern – 2015

2015 war ein super tolles Jahr für mich persönlich; es lief unter dem Motto ‘Hiking, Biking and Running’ – ich habe noch nie so viele sportliche Abenteuer auf einmal erlebt wie in diesem Jahr. Hier nun mein Jahr in Bildern: Januar Mein Jahr startete mit einem Kurzurlaub in den Catlins, Neuseeland’s südlichster Punkt. Die Landschaft ist wunderschön, unberührte Natur, und sehr rau. Es tummeln sich dort Pingui ...

Read more

Hin und zurück ist einmal um die Welt – Meine 67 Tage in Neuseeland

Heute möchte ich hier mal eine Buchempfehlung aussprechen: Es gibt sehr viele Bücher zum Thema Reisen & Arbeiten in Neuseeland, das Buch “Hin und zurück ist einmal um die Welt ~Meine 67 Tage in Neuseeland” von Elke Paland ist wohl das Allerneuste auf dem Reisebuch-Markt! In Elke’s Buch geht es hauptsächlich um das Reisen  in Neuseeland  - wo, wie, wann -- und weniger um das Arbeiten. Das Buch verbindet ...

Read more

Homo Backpackerus Germanicus II

Der deutsche Backpacker in Neuseeland - das nicht ganz unbekannte Wesen! Hier kommt nun der politisch absolut unkorrekte zweite Teil des Homo Backpackerus Germanicus. Da der erste Teil in 2011 Homo Backpackerus Germanicus I so viel Anklang gefunden hat, und ich viel Feedback und Geschichten von und über Backpacker höre, habe ich nun einen zweiten Teil verfasst. Hier ein paar Meinungen von deutschen Backpack ...

Read more

Neuseeland – das Land der vielen Namen

Aotearoa, Māoriland, Farnland - das Land Neuseeland ist unter so vielen verschiedene Namen bekannt, da kann man als Reisender schon mal durcheinander kommen. In diesem Artikel will ich die verschiedenen Namen und deren Herkünfte mal ergründen. Neuseeland wird auch oft als Aotearoa bezeichnet. Ursprünglich kommt diese Bezeichnung von den Ureinwohnern Neuseelands - den Māoris - , die mit Aotearoa ursprünglich ...

Read more

Mein Jahresrückblick 2014 in Bildern

Das Jahr 2014 war für mich ein sehr buntes und gutes Jahr. Es war das Jahr der Freundschaft und durch einen Unfall im August habe ich gemerkt, dass ich die liebsten und herzlichsten Menschen hier in Neuseeland um mich habe. Meine Neuseeland – Familie! Natürlich bin ich auch wieder viel in dem für mich schönsten Land der Welt rumgereist und habe viel erlebt auf diesen Reisen, aber wie oben schon erwähnt dies ...

Read more

(Un)Wichtige Zahlen in Neuseeland

Heute gibt es mal eine kleine Lehrstunde in Sachen Neuseeland, ein paar wichtige – unwichtige Zahlen, die zur Kategorie „Wissen, das die Welt nicht braucht“ gehören. Allerdings könnte es einem doch mal nützlich sein, insbesondere dann wenn man Günther Jauch bei ‚Wer wird Millionär‘ gegenüber sitzt. 39 - Der in Neuseeland beheimatete Kakapo, ein Eulenpapagei, belegt Platz 39 auf der roten Liste der gefährdet ...

Read more

Und Bob ist dein Onkel – neuseeländische Sprichwörter

Wenn man eine gewisse Zeit in Neuseeland verbringt, kommt man nicht an neuseeländischen Sprichwörtern vorbei, und das obligatorische Nicken oder beschämte Lächeln, obwohl man nix verstanden hat, bringt irgendwann auch nichts mehr. Daher habe ich hier mal eine Liste mit neuseeländischen Sprichwörtern (=figure of speech) zusammengestellt, die für das Überleben in Neuseeland wichtig sind. When the shit hits th ...

Read more

Der Gummistiefel von Taihape – eine wahre Sehenswürdigkeit

In Neuseeland versucht jedes noch so kleine Dörfchen einen Happen vom Tourismus abzubekommen. Städte, die nicht allzu viel zu bieten haben, haben riesige Plastik-, Blech- oder Metall - Skulpturen  errichtet, um damit Besucher zum Anhalten zu bewegen. Und das hier sind die bekanntesten Skulpturen: The Big Carrot in Ohakune The Big Gumboot in Taihape The Big L&P Bottle in Paeroa The Big Kiwifruit in Te Pu ...

Read more

Heimat ist, was man vermisst

So lautet der Titel eines Buches von Sebastian Schnoy (was ich übrigens nur empfehlen kann). Heimat hat auch ganz viel mit landesspezifischen Gerichten und Lebensmitteln zu tun, die man von zuhause kennt, und einem das Gefühl von Heimat vermitteln, besonders wenn man mal einen Anflug von Heimweh verspürt. Ich habe mal eine Top 10 an Lebensmitteln bzw. Gerichten zusammengestellt, die der deutsche Backpacker ...

Read more

Heimweh – es kommt und geht

Ja ja, das liebe Heimweh. Wikipedia definiert es als „die Sehnsucht in der Fremde, wieder daheim zu sein“. Jeder Backpacker hat es und leidet von Zeit zu Zeit unter Heimweh. Gut ist, dass man sich darauf verlassen kann, dass es wieder weg geht; schlecht ist, dass man die Phase überstehen bzw. aushalten muss. Zum Glück gibt es in Neuseeland viele Dinge zu erleben, die Dich schnell wieder davon ablenken, Dein ...

Read more

Ein Liebesbrief an Neuseeland

Ich habe euch in meinem letzten Artikel verschiedene Neuseeland-Blogs vorgestellt und besonders den Blog von Teresa hervorgehoben, weil er einfach mit viel Witz die Realität und Alltag einen Work & Travellers in Neuseeland widerspiegelt. Teresa hat nun mittlerweile Neuseeland verlassen, aber vor ihrer Abreise einen letzten Eintrag veröffentlicht. Ich fand ihn einfach so gut, dass ich ihn mit euch teilen ...

Read more

“Was scheren mich die Schafe” von Anke Richter

Heute möchte ich mal eine Bücherempfehlung aussprechen. Es handelt sich um das Buch von Anke Richter "Was scheren mich die Schafe - Unter Neuseeländern - Eine Verwandlung ". Anke lebt seit einigen Jahren mit ihrer Familie in Lyttelton bei Christchurch und hat neben ihrer TAZ Kolumne ‚Die Wahrheit‘ , 2011 ein Buch über ihr Leben mit den Kiwis und den eingewanderten Deutschen (die nicht als solche zu erkennen ...

Read more

Homo Backpackerus Germanicus

Der Frühling ist in vollem Gange in Neuseeland, und jeder Flieger der zur Zeit aus Europa ankommt, spuckt ein paar Deutsche Backpacker aus, aber woran sind Diese eigentlich zu erkennen? Eine einfache Weise an der man Deutsche Backpacker erkennen kann, sind vor allem die teuren Outdoorsachen, die sie tragen und die meistens vor der Reise bei Globetrotter gekauft wurden. Ganz oben auf der Liste sind Softshell ...

Read more

Neuseeland zum Schmunzeln und zum Lieben

So schön die Landschaft Neuseelands auch ist, und so europäisch die Kiwi-Kultur auch sein mag, so gibt es einige Gewohnheiten im Land der Kiwis, die den Deutschen schmunzeln lassen, wenn er Neuseeland erobert. So kommt es des Öfteren vor, dass man auf seiner Fahrt über die Nord- und Südinsel an Baustellen angehalten wird, um den  Gegenverkehr durchzulassen. Dieses Manöver wird nicht wie in Deutschland von A ...

Read more

© 2012 Powered By Crazyweb.co.nz

Scroll to top